Personalrekrutierung während Corona-Zeiten?

Personalrekrutierung während Corona-Zeiten?

 

Was soll denn jetzt gemacht werden? Was ist aktuell richtig? Soll man jetzt zurückhaltend oder bereit für die nächste Zukunft sein? Ist man gut genug aufgestellt für zukünftige Herausforderungen?

 

Gratulation, wenn Sie sich diese Fragen stellen! Nach vorne schauen ist ganz sicher (nicht nur in Krisensituationen) die effektivste Einstellung. Um morgen ein wichtiger Mitspieler zu sein, muss man heute handeln! 

 

Klar könnte man jetzt mit "ja, aber" oder anderen Verzögerungstaktiken einen anderen oder gar keinen Weg einschlagen. Ebenso richtig ist es, dass Prognosen sehr schwierig sind - insbesondere, so lange sie die Zukunft betreffen! Aber gibt es aktuell nicht zu viele Leute, die zu jeder Lösung ein Problem finden? Nimmt man in der gegenwärtigen Lage nicht zu viele Leute wahr, die eher "Unterlasser" als Unternehmer sind? 

 

Sie gehören sicherlich zu den Leuten, die bereit sein wollen, wenn man dann wieder ein paar Gänge höher schalten darf! Das heisst, dass Ihr Team dann wohl auch bereit sein muss - vollständig, ausgebildet, bereit zusammen eine Sonderleistung zu erbringen - und diese wird ganz sicher noch eine längere Zeit von uns verlangt; ja von uns allen! Von Vorgenetzten und den Spezialisten.

 

Sollte Ihr Team noch nicht vollständig aufgestellt sein - so geben Sie auch den Personalvermittlern eine Chance Sie zu unterstützen. Falls Sie Baukader benötigen, so halten wir von der HTC-Baukadervermittlung uns bestens empfohlen! Und sie wissen ja - unsere Dienstleistungen (mit Ausnahme der Mandatsaufträge) generieren nur im Erfolgsfalle, d.h. einer Anstellung, Kosten!

 

Rufen Sie mich an - ich stehe Ihnen auch gerne Red und Antwort!

 

Ramon Stübi

 

 

 


Letzte Posts: